Slide background

Kompetent, klar strukturiert und zugewandt. In der Beratung bin ich ganz für Sie da: Aus über 20 Jahren Erfahrung in Sachen Führungs- kommunikation können und sollten Sie sich alles nehmen ...

Der Berater

Der Trainer

Halten Sie Ihre Führungskräfte fit.

Es ist wie beim Sport:

Wirkungsvolle Führungs-kommunikation braucht ständiges Training

Slide background

Der Coach

Eine Frage der Investition: Lernen Ihre Führungskräfte noch oder entwickeln sich diese bereits? Meine Coachings: Führungskräfteentwicklung auf höchstem Niveau.

Slide background

Der Journalist!

Der Gründer von ManagementRadio

hat eine Vielzahl von interessanten

Führungskräften getroffen und interviewt.

Führungskommunikation | Lassen Sie uns mal darüber reden …

Ein Ärger vorweg: Mich nerven die vielen selbsternannten Profis, die Führungskräften beibringen wollen/oder sollen, wie sie ihr Alltagsgeschäft zu kommunizieren haben. Zielgespräche, Mitarbeitergespräche, Beurteilungsgespräche … Die meisten (mir bekannten) Führungskräfte haben diese Führungskräftekommunikation doch (z.T exzellent!) drauf. Bei Führungsanfängern mag das anders aussehen. Aber bei gestandenen Führungskräften ist Führungskräftekommunikation in der Regel hochentwickelt, Alltagsroutine sozusagen.

In der Kommunikation von Veränderungen sieht das meist anders aus. Und genau darum geht es bei Führungskommunikation . Management im Wandel setzt auf eine Professionalität in der Kommunikation von Führungskräften, über die diese einfach noch nicht verfügen. Woher auch?!

Führung und Ausführung sind aufeinander verwiesen und ergänzen einander.

Und doch ist m.E. Führung im Vergleich die kritischere Fähigkeit: Viele sind dazu in der Lage, erfolgreich an Veränderungsprozessen mitzuwirken und bei der Umsetzung erfolgreiche Arbeit zu machen, sofern der Prozess gut geführt wird – doch nur verhältnismäßig wenige führen solche Prozesse erfolgreich an. Was zeichnet die Erfolgreichen aus?
Damit Veränderungsvorhaben erfolgreich verlaufen, sind Führungskräfte auf die intelligente Unterstützung und damit auf das Engagement zahlreicher Mitarbeiter angewiesen. Intelligente Unterstützung meint dabei, dass die betreffenden Mitarbeiter die Ziele, Intentionen und die innere Logik des Vorhabens verstehen und sich auch darauf einlassen. Schliesslich geht es darum, dass Mitarbeiter bei der Umsetzung ihr ganzes Wissen und Können, ihre Erfahrung und Kompetenz einbringen, um die übergeordneten Intentionen optimal auf die Gegebenheiten ihres Arbeitsumfeldes übersetzen.

Orientierung zu vermitteln, setzt voraus, selber Orientierung zu haben.

Beständigkeit und Stabilität der Orientierung sind um so wichtiger, je größer die Zahl der mitwirkenden Mitarbeiter ausfällt und je eigenständiger diese arbeiten. Eine eigene klare Orientierung ist jedoch nur eine notwendige, keine hinreichende Bedingung für erfolgreiche Führungskommunikation. Ihren Nutzen entfaltet sie erst dann, wenn es der Führungskraft gelingt, ihre eigene Orientierung überzeugend und wirksam auf all diejenigen zu übertragen, die an den anstehenden Veränderungen mitwirken sollen und/oder von diesen betroffen sein werden. Doch wie transportieren Führungskräfte Orientierung am wirksamsten? Wie bringen sie die Unternehmensbotschaft am besten an den Mitarbeiter? Man frage die Adressaten.

Ulrich Hinsen | Führungskommunikation

Führungskommunikation ist Ihr Thema? Ich freue mich darauf:

Visit Us On FacebookVisit Us On Google Plus